• Der Release der kommenden Linux Mint Version 21 Vanessa steht wohl für dieses Wochenende an. Die Downloads der fertigen ISO's sind schon mal da 🙂

    https://muug.ca/mirror/linuxmint/iso/stable/21/

    Als Desktop Versionen gibt es wie gewohnt

    • Cinnamon
    • Xfce
    • Mate

    Treue Leser meines Forums werden wissen, das Linux Mint Cinnamon meine alte Liebe ist, es war mein erstes Linux 😉 Danach habe ich immer mal wieder verschiedene andere Distributionen und auch verschiedene Desktops ausprobiert, ich bin aber immer wieder zu Linux Mint Cinnamon zurückgekehrt.

    Diesmal könnte es das erste Mal sein, das dies nicht passiert, zu mindestens auf meinem Haupt-PC. Beide Notebooks die hier rumliegen laufen mit Linux Mint Cinnman, einmal die alte Version 20.3, einmal die 21er Beta.

    Die 20.3 wird, sobald der Upgrade Pfad frei ist, hochgezogen. Die Beta ist ja sowieso ein 21.

    Linux Mint Cinnamon ist eine ganz klare Empfehlung von mir.



  • Der Upgrade Pfad ist jetzt auch offen bzw. vorhanden, mit einem neuen Tool.

    https://9to5linux.com/linux-mint-20-3-users-can-now-upgrade-to-linux-mint-21-heres-how


  • Mein Thinkpad aktualisiert, mit dem neuen Tool mintupgrade

    Wenn das nicht da sein sollte, dann

    apt install mintupgrade
    

    Danach als User, nicht als Root, auf der Konsole

    sudo mintupgrade
    

    Bildschirmfoto vom 2022-08-08 17-02-52.png

    Ich hatte es wieder vergessen, das man diese Funktion in den Einstellungen abschalten kann 😞

    Bildschirmfoto vom 2022-08-08 18-00-57.png

    Es hat etwas gedauert, ca. 30 Minuten (grob geschätzt)

    Reboot, alles ok.

    Bildschirmfoto vom 2022-08-08 18-04-51.png

  • 1
  • 11
  • 6
  • 1
  • 1
  • 2
  • 2
  • 1