• Ich habe ja hier auch schon das ein oder andere Mal über Portainer berichtet. Immer wenn ich mit Docker Containern spiele, stolpere ich über dieses Tool.

    Hier mal das Ende am Anfang. Hier sieht man die zwei eingebundenen Devices. Meinen Haupt-PC und der NanoPi R5S.

    abd150e7-4bba-4651-a486-f6577033f1a8-grafik.png

    Man kann dann vom Haupt-PC aus, alle Container auf dem NanoPi R5S bearbeiten, stoppen, löschen usw. Ich mag solche praktischen Lösungen, weil ich am liebsten von meinem Haupt-PC aus arbeite.

    Unter Environments findet man diesen Einrichtungs Assistenten.

    7c70ff5f-471e-4235-b326-29c2f2033bcb-grafik.png

    Mich haben diese ganzen Möglichkeiten am Anfang etwas verwirrt!? Hier mal das, was ich gemacht habe.

    Schaut Euch also ruhig mal alle Möglichkeiten an, die Dokumentation dazu ist sehr ausführlich.

    • Agent
    • API
    • Socket
    • Edge Agent

    Agent

    Es wird ein Portainer Agent auf dem Zielgerät installiert, der mit dem Docker Daemon kommuniziert. Der Agent wird dann ferngesteuert.

    API

    API erlaubt den Zugriff auf den Docker Daemon über ein Socket.

    Socket

    Ich habe nicht ganz verstanden, was das macht!?

    Edge Agent

    Sieht so aus, als wenn das ein Fernzugriff auf den laufen Portainer Dienst, im entfernten Rechner, über Port 9443 ist.

    b45b29b0-b40b-4907-86e4-2be04ee25e68-grafik.png

    Der Portainer auf dem Zielgerät muss aber entsprechend eingerichtet werden, damit beide das Passwort nutzen. Die Kommunikation ist also verschlüsselt.

    Agent Variante

    Ich hatte mich also dazu entschieden, auf beiden Devices den Portainer zu installieren. Ich möchte aber, wie schon geschrieben, auch von meinem Haupt-PC aus das alles verwalten können. Sprich, ein Portainer Zugriff für beide Devices.

    695e49d7-8831-4501-b393-9b88bf999634-grafik.png

    Dort steht sehr schön, was man machen muss. Ab docker service create kopieren und in einer Konsole auf dem Zielgerät eingeben.

    Noch einen Namen und die IP-Adresse eingeben - fertig.

    NanoPi R5S

    Sieht dann auf dem NanoPi R5S so aus.

    b4f62183-a82a-4c8b-9ba3-d83289a6ea14-grafik.png

    Beim Schreiben diesen Beitrages ist mir dann aufgefallen, das ich den Portainer Docker doch eigentlich gar nicht benötige!? Also mal ausgeschaltet und siehe da, läuft 🙂

    Haupt-PC

    Mein Haupt-PC

    4218ac7a-9778-4c15-9eb5-f238005085d6-grafik.png

    Mir gefällt der Portainer. Hier der Link zur ausführlichen Dokumentation. Viel Spaß beim Dockern 😉

    https://docs.portainer.io/

  • 1
  • 4
  • 3
  • 1
  • 3
  • 2
  • 4